Alle Inflatable SUPs versandkostenfrei in D · Experten-Hotline: +49 4321 690 76 50

Hardboards

Hardboards
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 22

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. NORDEN 8'4'' SUP-SURF KIDS 2023
    739,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  2. TAHE 10'6'' BEACH PERFORMER TOUGH-TEC TT 2024
    799,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  3. TAHE 11'6'' BEACH PERFORMER TOUGH-TEC TT 2024
    829,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  4. NORDEN 10'8" BIG DIAMOND SOFTTOP 2023
    Sonderangebot 849,00 € Normalpreis 1.269,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  5. SIC SONIC 12'6" x 30" AT 2023
    Sonderangebot 936,00 € Normalpreis 1.249,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  6. NORDEN 11'0" TOURING SOFTTOP 2023
    Sonderangebot 975,00 € Normalpreis 1.399,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  7. NORDEN 9'0'' x 31 3/4 SUPer Fish 2023
    Sonderangebot 999,00 € Normalpreis 1.469,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  8. TAHE 10'6'' BREEZE PERFORMER ACE-TEC AT 2024
    999,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  9. NORDEN 10'8" BIG DIAMOND 2023
    Sonderangebot 1.149,00 € Normalpreis 1.759,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  10. NORDEN PINTAIL PRO SGT 9'6''
    Sonderangebot 1.189,00 € Normalpreis 1.829,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  11. NORDEN 12'4'' GLIDER V2 2023
    Sonderangebot 1.249,00 € Normalpreis 1.989,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager
    Lieferdauer: 3-4 Werktage
  12. STARBOARD 11'2'' x 32" GO LITE TECH 2023
    1.369,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Verfügbarkeit: An Lager.
    Lieferdauer: 1-2 Werktage
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 22

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge


Stand-Up-Paddling (SUP) Hardboards: Dein Weg zu maximaler Performance auf dem Wasser

Stand-Up-Paddling (SUP) hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Wassersportarten entwickelt. Die Wahl des richtigen Boards ist entscheidend für das Paddelerlebnis, und oft stellt sich die Frage: Soll es ein aufblasbares (Inflatable) oder ein festes (Hardboard) SUP-Board sein? In diesem Artikel erfährst du die Vorteile eines Hardboards gegenüber einem Inflatable und die Unterschiede zwischen diesen beiden Typen. Außerdem erklären wir die verschiedenen Einsatzbereiche und die jeweiligen Boardformen.

Vorteile von Hardboards

Ein Hardboard bietet dir eine Vielzahl an Vorteilen:

  1. Performance: Feste Boards sind in der Regel steifer und bieten daher eine bessere Performance. Du profitierst von einem direkteren Fahrgefühl und einer höheren Geschwindigkeit. Das steife Material ermöglicht eine optimale Kraftübertragung, was besonders bei sportlichen Aktivitäten und Wettkämpfen von Vorteil ist.
  2. Stabilität: Durch ihre steife Struktur bieten Hardboards eine höhere Stabilität, was besonders in rauen Bedingungen von Vorteil ist. Dies macht sie zur idealen Wahl für fortgeschrittene Paddler und solche, die in unterschiedlichen Gewässern unterwegs sein wollen.
  3. Langlebigkeit: Hardboards sind robuster und langlebiger, besonders wenn sie aus hochwertigen Materialien wie Epoxy oder Carbon gefertigt sind. Sie sind widerstandsfähiger gegen Beschädigungen durch Felsen oder andere Hindernisse im Wasser.
  4. Gleitfähigkeit: Durch die glatte und feste Oberfläche gleiten Hardboards besser durchs Wasser, was den Paddelaufwand reduziert und die Effizienz erhöht. Dies ermöglicht längere und schnellere Touren mit weniger Anstrengung.

Unterschiede zwischen aufblasbaren und festen SUP-Boards

Aufblasbare SUP-Boards (Inflatables)

Inflatable SUP-Boards sind ideal für Einsteiger und Gelegenheits-Paddler, aber auch für ambitionierte Paddler geeignet. Sie sind leicht zu transportieren und zu lagern, da sie einfach entlüftet und zusammengerollt werden können. Diese Boards bestehen aus robustem PVC-Material und einer inneren Gewebeschicht, die sie aufblasbar und gleichzeitig stabil macht. Der größte Vorteil eines Inflatable Boards ist die Flexibilität beim Transport und die einfache Lagerung, besonders wenn der Platz begrenzt ist. Moderne aufblasbare Boards bieten hervorragende Stabilität und Performance, die oft mit festen Boards vergleichbar sind.

Feste SUP-Boards (Hardboards)

Feste SUP-Boards sind die erste Wahl für ambitionierte Paddler, die Wert auf maximale Performance legen. Sie bestehen aus festen Materialien wie Epoxy, Fiberglas oder Carbon, die eine hohe Steifigkeit und Stabilität bieten. Diese Boards sind zwar sperriger und schwieriger zu transportieren, dafür aber in Sachen Fahreigenschaften unschlagbar. Sie eignen sich hervorragend für diejenigen, die ihre Fähigkeiten auf das nächste Level bringen und die beste Performance aus ihrem Board herausholen möchten.

Allround SUP-Boards

Allround: Der Alleskönner

Allround SUP-Boards sind vielseitig einsetzbar und eignen sich perfekt für Einsteiger und Freizeit-Paddler. Sie sind breiter und stabiler, was sie ideal für ruhige Gewässer und kleine Wellen macht. Diese Boards bieten eine gute Balance zwischen Stabilität und Wendigkeit und sind ideal für Familien, die gemeinsam auf dem Wasser Spaß haben möchten.

Form/Shape:

Allround-Boards haben eine abgerundete Spitze und ein breites Heck, was sie besonders stabil und einfach zu manövrieren macht. Die größere Breite bietet Anfängern eine sichere Plattform und erleichtert das Gleichgewicht. Diese Boards sind meist zwischen 10 und 12 Fuß lang, was ihnen eine gute Mischung aus Stabilität und Manövrierbarkeit verleiht. Die Dicke der Boards sorgt für ausreichend Auftrieb, um auch bei leichten Wellen stabil zu bleiben.

Touring SUP-Boards

Touring: Für die Langstrecke

Touring SUP-Boards sind speziell für längere Paddeltouren konzipiert. Sie sind länger und schmaler als Allround-Boards, was sie schneller und effizienter macht. Diese Boards sind ideal für Paddler, die große Strecken zurücklegen möchten, ohne dabei viel Kraft aufzuwenden. Touring-Boards sind auch eine gute Wahl für Abenteuerlustige, die gerne neue Gewässer erkunden.

Form/Shape:

Die Touring-Boards haben eine spitz zulaufende Nase und ein schmales Profil. Dies reduziert den Wasserwiderstand und erhöht die Geschwindigkeit. Das Volumen des Boards ist meist größer, um zusätzliches Gepäck aufnehmen zu können. Die Länge dieser Boards liegt häufig zwischen 12 und 14 Fuß, was ihnen eine hervorragende Gleitfähigkeit und Richtungsstabilität verleiht. Die schmale Bauweise hilft dabei, die Geschwindigkeit zu halten, während das zusätzliche Volumen für Stabilität sorgt, auch wenn man längere Strecken paddelt.

Race SUP-Boards

Race: Geschwindigkeit und Wettkampf

Race SUP-Boards sind für maximale Geschwindigkeit und Wettkampfeinsatz entwickelt. Sie sind die schnellsten unter den SUP-Boards und verlangen ein hohes Maß an Können und Balance. Diese Boards sind ideal für ambitionierte Sportler, die an Rennen teilnehmen oder einfach nur schnell paddeln wollen. Durch ihre Bauweise sind sie weniger anfängerfreundlich, bieten aber erfahrenen Paddlern eine unschlagbare Performance.

Form/Shape:

Race-Boards sind sehr schmal und lang, meist über 12 Fuß. Die spitze Nase und das schmale Heck sorgen für minimale Reibung im Wasser. Durch die schmale Bauweise sind sie weniger stabil, was ein gutes Gleichgewicht erfordert. Diese Boards sind oft aus leichtem und steifem Material wie Carbon gefertigt, um das Gewicht zu minimieren und die Geschwindigkeit zu maximieren. Die schmale Form erlaubt es, durch die Wellen zu schneiden und eine hohe Geschwindigkeit zu halten.

Wave SUP-Boards

Wave: Der Wellenreiter

Wave SUP-Boards sind perfekt für diejenigen, die die Wellen reiten möchten. Sie sind kürzer und wendiger, was sie ideal für schnelle Richtungswechsel und Surfen macht. Diese Boards sind besonders für erfahrene Paddler geeignet, die das Meer und die Wellen lieben. Mit einem Wave-Board kannst du sowohl kleine als auch größere Wellen optimal nutzen.

Form/Shape:

Wave-Boards haben eine kürzere, breitere Form mit einer spitz zulaufenden Nase und einem abgerundeten Heck. Diese Bauweise ermöglicht schnelle Manöver und eine hohe Kontrolle in den Wellen. Die Länge dieser Boards variiert meist zwischen 7 und 10 Fuß, was sie sehr wendig und agil macht. Die breitere Bauweise sorgt für Stabilität beim Wellenreiten, während das abgerundete Heck schnelle Drehungen ermöglicht.

Fazit: Das richtige Board für dich

Die Wahl des richtigen SUP-Boards hängt stark von deinem Einsatzbereich und deinen persönlichen Vorlieben ab. Ein Hardboard bietet dir die beste Performance, Stabilität und Langlebigkeit, ist aber auch weniger transportabel als ein Inflatable. Aufblasbare SUP-Boards hingegen bieten Flexibilität und sind auch für ambitionierte Paddler eine hervorragende Wahl, da sie mittlerweile eine Performance bieten, die oft mit der von Hardboards vergleichbar ist.

Überlege dir genau, wofür du dein SUP-Board hauptsächlich nutzen möchtest. Bist du ein Einsteiger, der einfach nur Spaß auf dem Wasser haben will? Dann ist ein Allround-Board ideal. Planst du lange Touren? Dann greif zu einem Touring-Board. Wenn Geschwindigkeit und Wettkämpfe dein Ding sind, ist ein Race-Board die richtige Wahl. Und für die Wellenliebhaber unter euch ist ein Wave-Board perfekt. Für Yoga-Fans und Angler gibt es spezielle Boards, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Beachte auch deine eigene Körpergröße und dein Gewicht bei der Auswahl der Boardgröße. Ein größeres Board bietet mehr Stabilität, während ein kleineres Board wendiger ist. Auch dein Fahrkönnen spielt eine Rolle – Anfänger sollten eher zu breiteren und stabileren Boards greifen, während erfahrene Paddler auch schmalere und schnellere Boards meistern können.

Wir von supstore.de stehen dir jederzeit für eine individuelle Beratung zur Verfügung und helfen dir gerne bei der Entscheidung für das passende SUP-Board. Kontaktiere uns und wir finden gemeinsam das perfekte Board für dich!

Kontact
Kontakt
043216907650 043216907650
sw_silver