Starboard ALLSTAR Drysuit Women 2022

Als Nachlass senden wir die Sealskin-Socken oder Neopren-Schuhe kostenlos mit, bitte Schuhgröße angeben !

Leichter und flexibler Trockenanzug von Starboard. Der Topseller bei den Drysuit's.

Ab 599,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: An Lager im SUPstore in Köln-Wahn.
Lieferdauer: 1-2 Werktage
Technische Angaben
SUPstore-Fazit
  • Sehr leichter und flexibler (Ultra Flex) Trockenanzug von Starboard. Seit Jahren Topseller bei den Drysuit's. 
  • Super angenehm zu tragen im Vergleich zu vielen anderen Trockenanzügen - perfekte Bewegungsfreiheit und Passform.
  • 2022er Modelle mit nochmals verbessertem Abschluss und mehr Dichtheit am Hals.
  • In den drei Farben Monarchy/Mare, Cityscape/Princess und Decadence/Princess erhältlich (Für Details bitte Bilder anklicken).
  • NEU: Optional erhältlicher Neopren-Schal, um die Dichtigkeit am Hals zusätzlich zu verbessern. Funktioniert unter "normalen" Bedingungen aber auch sehr gut ohne.   
  • Das 100,-€ günstigere Modell "Blend" hat am Handgelenk Neoprenabschlüsse - diese bleiben nass und sehen nicht besonders gut aus. Besser den "ALLSTAR" kaufen !

Nützliche zusätzliche Features

  • ● Dieser Trockenanzug wird ohne angenähte Füßlinge geliefert. Also werden Neoprenschuhe mit 5mm Dicke (round toe) dazu getragen wie z.B. diese  Hier klicken für die Neoprenschuhe
  • ● ... und passend dazu wasserdichte Socken der Firma Sealskin in die Neoprenschuhe >> die dann aber min. eine Nummer größer angeschafft werden müssen. Dadurch bleiben die Füße trocken und werden lange nicht so schnell kalt !  Hier klicken für die Sealskinz Socken
  • ● Das sind die richtigen Neoprenhandschuhe (in der Handfläche spez. beschichtet), 3mm reichen auch bei 0°C Lufttemperatur völlig aus  Hier klicken für die Neoprenhandschuhe
Artikelbeschreibung
  • Sehr leichter Trockenanzug mit Latexmanschetten an Hand und Fußgelenken. Von Starboard spez. zum Stand up paddeln entwickelt.
  • Der Drysuit ist perfekt, keine Nachteile !
  • Unter dem Trockenanzug wird Skiunterwäsche oder Laufkleidung getragen (mit langen Armen und Beinen).
  • Je nach Außentemperatur werden noch weitere Kleidungsstücke (Fleece/Sweatshirt) angezogen. Zuerst die Skiunterwäsche und das Fleece anziehen, dann die Sealskinz-Socken, dann den Drysuit, dann die Neoprenschuhe und die Latexmanschette des Fußgelenks ÜBER den Neoprenschuh ziehen-fertig. Die Handschuhe werden allerdings über dem Latexbündchen getragen. 
  • Wir haben diesen Anzug als Testanzug im Laden in Köln (Größe XL T, Körperlänge 180-190cm) und senden diesen zum ausprobieren auch gerne zu.

  • Die Handschuhe, Neoprenbooties und die Sealskin-Socken haben wir im Laden, bitte anrufen.

Neuer Maßstab für SUP-Bekleidung: Der Starboard All Star SUP Suit

Ihr wollt auch in der kälteren Jahreszeit oder bei niedrigen Wassertemperaturen paddeln gehen? Dann gibt es nur eine sinnvolle Bekleidung: Ein mehrlagiger SUP-Anzug aus Funktionsmaterial der sowohl atmungsaktiv ist, als auch im Falle des Falles wasserdicht ist und wärmt.

Das Prinzip ist bekannt von Regen-und Winterbekleidung: Mehrlagige Textilien – meist bestehend aus zwei oder drei Layer, sind für Wasser in Tropfenform undurchlässig, lassen aber Wasser in Dampfform von innen nach außen entweichen. Dafür sorgt entweder eine Membran oder eine Beschichtung. Die Vorteile gegenüber Neopren: Der sehr leichte Anzug lässt sich schnell an- und ausziehen und nimmt kein Wasser auf, Tropfen lassen sich einfach abschütteln – man steigt immer in einen trockenen Anzug und kann je nach Belieben einen wärmenden “First Layer” darunter ziehen.

“The most advanced SUP Suit”hieß es bereits kurz nach Markteinführung in den ersten Tests unseres Allstar SUP Suits. Das dreilagige Material, kombiniert mit dem wasserdichten Frontreißverschluss und mit Latex Manschetten an Armen und Beinen schützen auch bei kalten Temperaturen vor Wasser und Wind. Das Panellayout im Rückenbereich gibt gerade bei der Paddelbewegung viel Bewegungsfreiheit und macht den Anzug mit dem sehr dehnfähigen und atmungsaktiven Ultra Flex / Clima Core Außenmaterial extrem komfortabel.

Der All Star SUP Suit kommt mit “Clima Core Technology” auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine wind- und wasserdichte Membrane, die durch ihre atmungsaktive Struktur auf wechselnde Wetterbedingungen reagiert und – abhängig von der Außentemperatur – Körperwärme abstrahlt oder reflektiert. Somit ist immer für ein angenehmes Körperklima gesorgt.

Unter den Trockenanzügen auf dem Markt sticht er auch optisch hervor: Das für Starboard maßgeschneiderte und besonders dehnfähige Material erlaubt einen körperbetonten Schnitt in Damen- und Herrenpassformen. Zusätzlich kann man mit dem Klettverschluss die Taillenweite variieren, je nachdem wie viele Lagen man unter dem Suit trägt.

Reflektierende Prints sorgen für Sichtbarkeit und Sicherheit auch bei diffusen Lichtverhältnissen.

 

PASSFORM

Das Starboard Team hat bei der Größenentwicklung nichts dem Zufall überlassen und sorgt mit dem besonders dehnfähigen Material und insgesamt 10 Passformen je Geschlecht eine Maßanfertigung praktisch überflüssig. 

  • Herren: S-XXL entspricht den Größen 46 – 54, zusätzlich alle in “Tall” (T) Variante erhältlich
  • Damen: XS – XL entspricht den Größen 36 – 44, zusätzlich alle in “Tall” (T) Variante erhältlich

“Tall” im Detail:

Die Beine sind etwas länger geschnitten, genau wie der Oberkörper, der mit ca. 3cm ab der Taille nach oben länger bemessen ist. Außerdem sind die Tall Größen etwas schlanker gefertigt, heißt weniger Umfang im Brustbereich, Taille, Hüfte und Beinumfang. In Kurzform: “länger und schlanker”.

 

 

 
 
 
 


 


 

sw_silver